Besuchen Sie unsere individualisierten
Marken-Shops oder entdecken Sie die unsere Produktwelt.

Support-Hotline:
07 21 / 47 04 67 19

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand: 1.10.2014

Inhaltsverzeichnis
§ 1 Geltungsbereich
§ 2 Vertragspartner
§ 3 Angebot und Schritte zum Vertragsschluss
§ 4 Preise
§ 5 Versandkosten
§ 6 Widerrufsrecht
§ 7 Lieferung
§ 8 Gewährleistung
§ 9 Zahlung
§ 10 Eigentumsvorbehalt
§ 11 Elektronische Kommunikation
§ 12 Freigabeprozess
§ 13 Batteriegesetz


§ 1 Geltungsbereich und Impressum
(1) Für alle Online-Warenbestellungen beim Onlineshop der

knusperdesign GmbH
Bachstraße 43, 76185 Karlsruhe
Geschäftsführer: Daniel Gay
Registergericht: AmtsG. Mannheim
Registernummer: HRB 716035
Ust-ID: DE287045467
Tel. 07 21 / 47 04 67 19
Fax 07 21 / 47 04 66 20
E-Mail dg@knusperdesign.de

gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

(2) Das Produktangebot der knusperdesign GmbH, richtet sich ausschließlich an Unternehmer und Unternehmen.
(3) Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB.


§ 2 Vertragsschluss
(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung, dar.
(2) Mit der Online-Bestellung geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab, wenn Sie nach Durchlauf des Bestellvorgangs zum Abschluss den Button „jetzt kaufen“ anklicken. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der bestellten Ware innerhalb von zehn Tagen annehmen.
(3) Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar, sondern informiert Sie lediglich darüber, dass ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.


§ 3 Bestellvorgang
Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons „in den Warenkorb“ in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons „Löschen“ wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button „zur Kasse“. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button „Eingaben prüfen“ zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons „jetzt kaufen“ schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen.
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind Ihre Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über Internet zugänglich.


§ 4 Preise
Die auf www.knusperdesign.de genannten Preise sind Online-Preise in Euro, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und verstehen sich inklusive Versandkosten, sofern nicht anders angegeben.


§ 5 Versandkosten
(1) Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir in der Regel keine Versandkosten. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite jeweils deutlich mitgeteilt. Jegliche Angaben im Shop bezüglich der Versandkosten beziehen sich auf die Lieferung innerhalb Deutschlands.
(2) Für Lieferungen ins europäische Ausland, insbesondere in die Schweiz, können zusätzliche Versandkosten anfallen – hierüber informieren wir Sie vor der Vertragsbestätigung.
(3) Lieferungen außerhalb Europas bieten wir in der Regel nicht an und erfordern eine explizite Anfrage.


§ 6 Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung
(1) Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
(2) Eine rechtsfähige Personengesellschaft ist eine Personengesellschaft, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen.
(3) Nach dem Grundsatz „Wer unternehmerisch handelt, muss geschlossene Verträge einhalten“ gilt dies für alle natürlichen und juristischen Personen, die laut §14 BGB als Unternehmer gelten.


§ 7 Lieferung der Ware
(1) Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands mit deutschen Versanddienstleister (z.B. DHL).
Im Bedarfsfall werden wir Ihnen, sofern verfügbar, gerne eine Tracking-Nummer übergeben.
Lieferungen außerhalb von Deutschland sind nur auf Anfrage und ausdrückliche Absprachen möglich.

(2) Die Lieferzeit beträgt bis zu 14 Tage. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.


§ 8 Gewährleistung
(1) Ist die gelieferte Ware mit einem Sachmangel behaftet, können Sie von uns die Beseitigung des Mangels oder Lieferung von mangelfreier Ware verlangen.
(2) Lassen wir eine an uns gestellte angemessene Nachfrist verstreichen, ohne den Mangel beseitigt oder die Lieferung einer mangelfreien Sache veranlasst zu haben, schlägt die Nacherfüllung fehl, wird sie durch uns verweigert oder ist diese für uns unzumutbar, so kann der Kunde nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachen des Vertrages (Rücktritt) verlangen.
(3) Die Feststellung von Mängeln muss uns unverzüglich – bei erkennbaren Mängeln jedoch spätestens binnen 14 Tagen nach Abnahme bzw. Ablieferung, bei nicht erkennbaren Mängeln unverzüglich nach
Erkennbarkeit – schriftlich mitgeteilt werden. Anderenfalls sind jegliche Gewährleistungsrechte ausgeschlossen.
(4) Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche wird auf ein Jahr verkürzt.
(5) Es wird keine Gewähr übernommen für Schäden, die aus nachfolgenden Gründen nach Abnahme bzw. Ablieferung entstanden sind: ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung, fehlerhafte Montage bzw.
Inbetriebsetzung durch den Kunden oder Dritte, Nichtbefolgung von Betriebs- oder Wartungsanweisungen, natürliche Abnutzung, fehlerhafte oder nachlässige Behandlung, ungeeignete
Betriebsmittel, mangelhafte Montage oder Demontage, chemische, elektrochemische oder elektrische Einflüsse, sofern diese Schäden nicht auf einem Verschulden unsererseits beruhen.
(6) Durch seitens des Kunden oder Dritter unsachgemäß ohne vorherige Genehmigung unsererseits vorgenommenen Änderungen wird die Haftung für die daraus entstehenden Schäden ausgeschlossen.
(7) Weitere Ansprüche des Kunden, insbesondere ein Anspruch auf Ersatz von Schäden, die nicht an dem Liefergegenstand selbst entstanden sind, sind ausgeschlossen.
Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei Vorsatz, bei grober Fahrlässigkeit unsererseits bzw. unserer Mitarbeiter, sowie bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.
Bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir – außer in den Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit – nur für den vertragstypischen, vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden. Der Haftungsausschluss gilt ferner nicht in den Fällen, in denen nach Produkthaftungsgesetz bei Fehlern des Liefergegenstandes für Personen- oder Sachschäden an privat genutzten Gegenständen gehaftet wird. Der Haftungsausschluss gilt zudem nicht, für Schäden aus Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer schuldhaften Pflichtverletzung unsererseits oder unseres gesetzlichen Vertreters bzw. eines Erfüllungsgehilfen beruhen.
(8) Für Ersatzlieferungen und Nachbesserungsarbeiten haften wir im gleichen Umfang, wie für den ursprünglichen Liefergegenstand; für Ersatzlieferungen beginnt die Verjährungsfrist der §§ 437, 634 a
BGB neu zu laufen. Zur Vornahme aller uns nach billigem Ermessen notwendig erscheinenden Ausbesserungen und Ersatzlieferungen hat der Kunde nach vorheriger Verständigung uns die
erforderliche Zeit und Gelegenheit zu geben. Ansonsten sind wir von der Mangelhaftung befreit. Nur in dringenden Fällen der Gefährdung der Betriebssicherheit und zur Abwehr unverhältnismäßig großer
Schäden, wobei wir sofort zu verständigen sind, oder wenn wir mit der Beseitigung des Mangels in Verzug sind, hat der Kunde das Recht, den Mangel selbst oder durch Dritte beseitigen zu lassen und von uns Ersatz der notwendigen Kosten zu verlangen.
(9) Es wird keine Gewähr übernommen für die schadensfreie und rückstandsfreie Entfernung von Fahrzeugbeschriftungsfolien z.B. an Lack oder Zierleisten.
(10) Es wird keine Gewähr übernommen für etwaige Schäden die durch die unsachgemäße Montage z.B. von Spannbändern entstehen.
(11) Rechte wegen Mangelhaftigkeit des Liefergegenstandes gegen uns stehen nur unserem unmittelbaren Vertragspartner zu und sind nicht abtretbar.


§ 9 Zahlung
(1) Soweit nicht ausdrücklich etwas Anderes vereinbart ist, liefern wir nur gegen Vorkasse.
(2) Eine Barauszahlung von Gutscheinen ist (auch teilweise) nicht möglich.


§ 10 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware Eigentum der knusperdesign GmbH und darf nicht verwendet oder in Umlauf gebracht werden.


§ 11 Elektronische Kommunikation
(1) Sie erklären Ihr Einverständnis, dass die vertragsbezogene Kommunikation in elektronischer Form erfolgen kann.
(2) Ihre Daten werden, je nach Auftrag, zur Weiterverarbeitung an Lieferanten und Dienstleister übermittelt.


§ 12 Freigabeprozess
(1) Nachdem wir Ihre Bestellung erhalten haben beginnen wir mit der Anfertigung eines Entwurfes.
(2) Wir übersenden Ihnen den Entwurf mit der Bitte um Freigabe.
(3a) Sollten Sie mit dem Entwurf nicht einverstanden sein, bessern wir diesen nach.
(3b) Sie übermitteln uns eine schriftliche oder mündliche Freigabe.
(4) Sollten für Autorenkorrekturen ein Mehraufwand anfallen berechnen wir pauschal 50 Euro pro Stunde.
(5) Sofern dieser Mehraufwand über mehr als 50% des Auftragswertes hinaus geht werden Sie vorher informiert.
(6) Nach der Freigabe des Entwurfes beginnen wir oder unsere Dienstleister mit der Produktion.
(7) Sie tragen die Verantwortung für die inhaltliche Richtigkeit des freigegebenen Entwurfes.


§ 13 Batteriegesetz
Gemäß der Batterieverordnung sind wir, im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder Akkus oder mit der Lieferung von Geräten die Batterien enthalten, verpflichtet Endverbraucher auf Folgendes hinzuweisen: Batterien dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Als Endverbraucher sind Sie zur Rückgabe gebrauchter Batterien gesetzlich verpflichtet. Nach Gebrauch können Sie Batterien in einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort unentgeltlich zurückgeben. Als weitere Option können Sie die gebrauchten Batterien auch unentgeltlich im Ladengeschäft von knusperdesign GmbH zurückzugeben: knusperdesign GmbH, Bachstr. 43, 76185 Karlsruhe. Allerdings beschränkt sich die Rückgabepflicht als Vertreiber nur auf die Batterien der Art, die wir in unserem Sortiment führen oder geführt haben. Elektro- und Elektronikgeräte dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Verbraucher können Ihre Elektro- Altgeräte kostenlos bei einer kommunalen Sammelstellen abgeben.


Sollten Sie Fragen zu den hier aufgeführten AGBs haben setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Vielen Dank.
[gzd_complaints]